Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. M 218
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
6,2 x 4,4 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. M 218
Eine Abbildung der Miniatur hat sich nicht erhalten, Karl Woermann beschreibt sie in seinem Galeriekatalog von 1905 folgendermaßen: "Brustbild ohne Hände nach rechts vor grauem Grund. Helles Hofkleid, blaues Ordensband des polnischen weiße Adler-Ordens."
Karl Woermann: Katalog der königlichen Gemäldegalerie zu Dresden, Grosse Ausgabe, Dresden 1905, S. 877

Die Miniatur gelangte 1905 aus dem Nachlass von Ottilie Kriebel (gest. 1905) zur Galerie. Sie gehört zu den seit 1945 vermissten Werken.

Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Miniatur

Eine Dame als Diana

Carriera, Rosalba
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Eine Dame als Diana
Carriera, Rosalba
Gemäldegalerie Alte Meister
Gemäldegalerie Alte Meister

Bürgermeister Heyme

Dolst, Christian Gottlieb
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Bürgermeister Heyme
Dolst, Christian Gottlieb
Gemäldegalerie Alte Meister
Dolst, Christian Gottlieb

Landschaft bei Brieg

Saftleven, Herman
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Landschaft bei Brieg
Saftleven, Herman
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang