Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer E 1750 b

Posiealbum der Sophie Eleonore Rudelius

Sehr schönes Album mit verschiedenen Landschafts- bzw. Ortsansichten. Ehemalige Besitzerin: Sophie Eleonore Rudelius, später vermählte Gritzner. Die handschriftlichen Einträge haben freundschaftliche Bezüge und stammen aus dem Zeitraum Dresden 1799, Sorau 1800, Schmiedeberg 1800, Burgisdorf 1806 und Halbau 1808. Die letztgenannten Orte befinden sich im polnischen Teil der Lausitz. Ausgestaltung unter anderem mit Nadelmalerei oder Deckfarbenmalerei, wie die Zeichnung der Burgruine Kynast - heutige Burg Chojnik, durch Henriette Rudelius, 1807.
Creditline
Museum für Sächsische Volkskunst, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Poesiealbum

Posiealbum

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Posiealbum
Museum für Sächsische Volkskunst
Museum für Sächsische Volkskunst

Glückwunschkarte zum Geburtstag

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Glückwunschkarte zum Geburtstag
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang