Zwei Paar Fuchi/Kashira

Ort, Datierung
Abmessungen
1) Fuchi: 1,43 x 3,86 x 2,38 cm; 2) Kashira: 1,1 x 3,38 x 1,87 cm; 3) Fuchi: 1,27 x 3,9 x 2,21 cm; 4) Kashira: 0,96 x 3,64 x 2,02 cm
Inventarnummer
15586-1-4
Vier Schwertzierrate:
1. Fuchi mit Personendarstellung, zwei Musikanten. Der linke spielt Akkordeon, der rechte schlägt die Trommel. Im Hintergrund Bambuspflanzen.
2. Kashira mit figürlichem Dekor, Darstellung zweier Personen, vorne Figur mit langem Haar oder Kapuze, Bogen in der Hand, den rechten Arm erhoben; dahinter Figur mit verzerrter Fratze, nach hinten Blickend, ein Schwert auf der Schulter tragend.
3. Fuchi mit figürlicher Darstellung. Links Liegender, auf dem Ellenbogen aufgestützter Heiliger mit Fliegenwedel in der linken Hand, nach hinten blickend. Rechts ein sich duckender Tiger mit geöffnetem Maul. Bei Motiv Nr. 3 könnte es sich um einen Arhat (Buddhajünger) handeln. Wohlmöglich ist es der Arhat Badhra, welcher der Legende nach einen Tiger gezähmt hat. Er wird in der Kunst daher manchmal mit einem Tiger als Begleittier abgebildet.
4. Kashira mit Darstellung zweier Figuren über eine Schriftrolle gebeugt. Bei 4. handelt es sich um Kanzan und Jittoku, der Legende nach Inkarnationen der Bodhisattvas (Heilige im buddh. Glauben) Monju und Fugen. Sie sollen im 7. Jh. n. Chr. in der chinesischen Provinz Zhejiang auf dem Berg Tiantai gelebt haben. Jittoku war Küchengehilfe im Bergkloster Guojingsi und wird daher immer mit einem Besen dargestellt. Sein Freund Kanzan war Dichter und Einsiedler und hat eine Schriftrolle als Attribut.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
gravierte Signaturen: […] Noriyuki 矩隨, Teruchika 照親
Reproduktion
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Schwertschmuck

Messergriff (kozuka)

Kunstgewerbemuseum
Messergriff (kozuka)
Kunstgewerbemuseum
Kunstgewerbemuseum

Fragment einer Borte

Kunstgewerbemuseum
Fragment einer Borte
Kunstgewerbemuseum
Zum Seitenanfang