Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 54156-1-55

Nachdruck einer Deutschen Spielkarte von 1475 in Holzkästchen

Vereinigte Altenburger und Stralsunder Spielkartenfabriken A. G. (?) - Ausführung
Ort, Datierung
Abmessungen
Kästchen: 2,7 x 10,0 x 8,1 cm; Heft: 8,2 x 7,0 cm (8 S.); Karten: 8,5 x 6,5 cm
Inventarnummer
54156-1-55
1927 wurden 300 numerierte Exemplare als Liebhaberdruck herausgegeben. Dieses Exemplar trägt die Nr. 229. Dem in den Deckel geklebten Zettel zufolge wurde es als "Preis für die richtige Lösung der Funk-Skataufgabe des Deutschen Skatverbandes - Skatstadt Altenburg / März 1935" von der Firma gestiftet.

Provenienz: Schenkung Jutta Schoeller-Meinz, Bad Iburg, 2010.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Auf dem Deckel "anno 1475" und "B" in Davidstern / "Altenburg"; auf der Grün 2 ebenfalls "B" in Davidstern und "229" [= Nr. des Exemplars von 300 herausgegebenen].
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Spiel

Patience, Französisches Blatt

Goodall & Son
Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Patience, Französisches Blatt
Goodall & Son
Kunstgewerbemuseum
Kunstgewerbemuseum

Skat, Französisches Blatt

Spielkartenfabrik Altenburg GmbH
Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Skat, Französisches Blatt
Spielkartenfabrik Altenburg GmbH
Kunstgewerbemuseum
Vereinigte Altenburger und Stralsunder Spielkartenfabriken A. G.
Weitere interessante Objekte
Klöppelspitze in Leporello-Musterbuch
Kunstgewerbemuseum
Zum Seitenanfang