Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer C HA 2268

Hauff, Wilhelm: Die Karawane. Die Geschichte von dem kleinen Muck, Seite 140

Hegenbarth, Josef (1884-1962) - Hersteller
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
118 x 88 mm
Inventarnummer
C HA 2268
Bestand des Josef-Hegenbarth-Archivs
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Bez. u. r.: J Hegenbarth. Verso bez.: Da befahl der/König den kl./Muck in enge/Ketten zu legen./Die Geschichte v. d./kl. Muck./Blatt 19
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Zeichnung

Straßenpassanten

Hegenbarth, Josef
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Straßenpassanten
Hegenbarth, Josef
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Tondo mit Boreas und Oreithyia sowie Ignudi (nach einem Teilstück des Freskos von Annibale Carracci mit den Götterliebschaften in Rom, Galleria Farnese; vermittelt vermutlich über die entsprechende Radierung von Carlo Cesio)
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Hegenbarth, Josef
Weitere interessante Objekte
Unteres Rundfoyer Stukkateure arbeiten am Stuck des Tonnengewölbes (aus: Semperoper Dresden. Bilder einer Baulandschaft)
Borchert, Christian
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang