Abmessungen
40,8 x 23,0 x 25,2 cm; Dm. Fuß 19,8 cm
Inventarnummer
30464
Der Vorbesitzer Hans Demiani erwarb 1904 drei Nachbildungen Schweizer sogenannter Standeskannen von J. Bossard aus Luzern (Inv.Nr. 30462-30464). Bossard schrieb im Vorfeld an Demiani, dass er die Kannen nach den Originalen, die sich in den Museen von Zug und Luzern sowie in Privatbesitz befänden, "ganz genau in Gewicht, Grösse & Form nachgebildet habe". Widersprüchlich bleibt sein Kommentar "Es sind dies die einzigen Copien, da die Erlaubnis, die Originale zu copiren, wohl niemandem ertheilt wird." insofern, da er selbst offensichtlich die Möglichkeit gehabt hatte, die Originale zu kopieren. Auch ließ er nicht nur eine, sondern jeweils mehrere Kopien der Kannen anfertigen. Es gibt keine Hinweise, dass das Atelier Bossard selbst mit Zinn gearbeitet hätte. Vermutlich wurden die Kopien in Luzern von den Gebrüdern Locher im Obergrund angefertigt.
Auf dem Innenboden eingelötetes Medaillon mit Kreuzigungsdarstellung. Zinn ungemarkt. Auf der Fußunterseite graviert "00760 1/ BGG[BCC?]". Auf der Deckelinnenseite mit schwarzer Tinte geschrieben: "Wappen von Zug. Museum Zug".
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Zinn ungemarkt (in der Mitte der Bodenunterseite, wo normalerweise der Stempel wäre, verläuft die Lotnaht, da das Gefäß aus zwei Hälften zusammengelötet wurde. Auf der Fußunterseite graviert "00760 1/ BGG[BCC?]". Auf der Deckelinnenseite mit schwarzer Tinte geschrieben: "Wappen von Zug. Museum Zug".
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gefäß

Trembleuse

Porzellansammlung
Weitere interessante Objekte
Trembleuse
Porzellansammlung
Kunstgewerbemuseum

Fragment einer Borte

Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Fragment einer Borte
Kunstgewerbemuseum
Bossard, Johann Karl
Weitere interessante Objekte
Bügelkanne, Nachbildung einer sogenannten Standeskanne der Stadt Frauenfeld (Schweiz)
Bossard, Johann Karl
Kunstgewerbemuseum
Zum Seitenanfang