Pfeilköcher / Köchergarnitur bestehend aus Bogenköcher, Pfeilköcher, Traggurt und Daumenring

Ort, Datierung
Osmanisch. Anfang 17. Jahrhundert.
Abmessungen
Pfeilköcher Länge ca. 40 cm Breite 16,7 cm Gewicht 161 g
Museum
Inventarnummer
Y 0184.02
Kurfürst Johann Georg I. von Sachsen hat diese Köchergarnitur (Inv.Nr. Y 0184.01 bis Y 0184.04) am 4. August 1642 in die Türckische Cammer in Verwahrung geben lassen. Über ihre Provenienz ist leider nichts überliefert. Die aus Leder zusammengenähte Garnitur ist auf der Vorderseite mit rotem Samt überzogen und mit Silberpailletten besetzt. Mit goldenen, gedrehten Schnüren eingefasst bedeckt eine reiche, teils vergoldete Silberreliefstickerei beide Köcher. Dargestellt sind Blattranken mit großen Tulpen, Nelken sowie anderen Blüten und Knospen. Der Dekor ist dem osmanischen Stil par excellence, dem so genannten quatre fleurs-Stil, zuzuordnen, der seinen Höhepunkt auf der Iznik-Keramik der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts erreichte. Einer Basis entspringende Blumen in realistischer Wiedergabe sind hierfür charakteristisch. Die Beschläge in Mond- und Rosettenform sind aus gegossenem und vergoldetem Silber. Auf dem Pfeilköcher befindet sich eine kleine, aufgenähte Tasche für Reservepfeile. Zu den Köchern gehören zwei ebenfalls reich verzierte Gurte aus mit rotem Samt eingeschlagenem Leder.
Zugeordnete Objekte
Y 0184.01 Bogenköcher / Köchergarnitur bestehend aus Bogenköcher, Pfeilköcher, Traggurt und Daumenring (übergeordnet)
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Köchergarnitur
Bogenköcher / Köchergarnitur bestehend aus Bogenköcher, Pfeilköcher, Traggurt und Daumenring
Bogenköcher / Köchergarnitur bestehend aus Bogenköcher, Pfeilköcher, Traggurt und Daumenring
Rüstkammer
Rüstkammer

Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen

Bottschild, Samuel
Rüstkammer
Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen
Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen
Bottschild, Samuel
Rüstkammer
Zum Seitenanfang