Deckelkrug

Material und Technik
Abmessungen
19,8 x 17,4 x 16,0 cm
Inventarnummer
30348
Auf dem Bandhenkel zwei Stempel: Stadtmarke und Meistermarke (vgl. Hintze VII, Nr. 1367, dort als Meister FH, es sieht aber am Original mehr nach EH aus).
Gravuren: auf dem Deckel (u. a. mit Wappenkartusche) Umschrift: "DRINCK VND IS GOT NICHT VERGIS VOR ALLEN DINGEN BEWAR DEIN EHR"; auf der Bodenunterseite (mit Golgatha-Darstellung im Mittelfeld) Umschrift "DAS PLVET IESV CHRISTI RAINIGED VNS VON ALLEN VNSERN SVNDEN IOHANES AM E ANO 1600"; auf der Bodeninnenseite (mit Auferstehung Christi im Mittelfeld) "CHRIST IST VMB VNSER SVND WILEN GESTORBEN VND VMB VNSER GRECHTIG WILEN AVFER"; auf der Wandung drei Allegorien der theologischen Tugenden "FIDES", "CARITAS", "SPES" sowie Allegorie der "PATIEN / TIA", letztere mit der Überschrift "ES WIRD ALES GESEN".
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Auf dem Bandhenkel zwei Stempel: Stadtmarke und Meistermarke (vgl. Hintze VII, Nr. 1367, dort als Meister FH, es sieht aber am Original mehr nach EH aus).
Gravuren: auf dem Deckel (u. a. mit Wappenkartusche) Umschrift: "DRINCK VND IS GOT NICHT VERGIS VOR ALLEN DINGEN BEWAR DEIN EHR"; auf der Bodenunterseite (mit Golgatha-Darstellung im Mittelfeld) Umschrift "DAS PLVET IESV CHRISTI RAINIGED VNS VON ALLEN VNSERN SVNDEN IOHANES AM E ANO 1600"; auf der Bodeninnenseite (mit Auferstehung Christi im Mittelfeld) "CHRIST IST VMB VNSER SVND WILEN GESTORBEN VND VMB VNSER GRECHTIG WILEN AVFER"; auf der Wandung drei Allegorien der theologischen Tugenden "FIDES", "CARITAS", "SPES" sowie Allegorie der "PATIEN / TIA", letztere mit der Überschrift "ES WIRD ALES GESEN".
Reproduktion
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gefäß

Trembleuse

Porzellansammlung
Trembleuse
Porzellansammlung
Kunstgewerbemuseum

Fragment einer Borte

Kunstgewerbemuseum
Fragment einer Borte
Kunstgewerbemuseum
Zum Seitenanfang