Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
113 x 144,5 cm
Inventarnummer
Leih-Nr. L 72
Inmitten einer verschneiten Ebene sitzt ein Mann in seiner Skiausrüstung mit dem Rücken zum Betrachter, diesem den Kopf über die eigene rechte Schulter zugewandt. Seine helle Jacke scheint mit dem weißblauen Hintergrund zu verschmelzen, wogegen die Flächen von Haar, Hosen und Skier dunkel markiert sind. Sein Gesicht bildet den hellsten Punkt im Bild, da es als weiße Fläche unkenntlich gemacht ist. Gerade gestürzt, scheint der Protagonist in einer Urlaubserinnerung festgehalten: ohne Spuren im Schnee, ohne Vergangenheit, ohne Zukunft? Der Blick auf den Bildtitel „Der Architekt“ irritiert. Im Gemälde selbst lässt sich kein Attribut dafür finden, dennoch ist ein einflussreicher Vertreter dieser Berufsgruppe dargestellt, der erste Baumeister der Nationalsozialisten, Albert Speer. Die Banalisierung des Bösen offenbart sich, indem die nebenstehende Berufsbezeichnung das einzige Indiz auf die dargestellte Person ist. In der Darstellung selbst bleibt die wahre Identität ohne Hinweise auf den beruflichen oder politischen Hintergrund und, infolge der Übermalung des Konterfeis, gänzlich verborgen. Wie üblich dient dem Belgier Luc Tuymans, der selbst Kunstgeschichte studiert hat, auch in diesem Werk eine fotografische Abbildung als Vorlage. Mit der Übertragung auf die Leinwand wird das Motiv in die Gegenwart transportiert; es erhöht, erinnert und mahnt. (Autor: Janice Bretz, 2018)
Dieses Bild gehört zu einem Konvolut von Kunstwerken, welches von der Gesellschaft für Moderne Kunst in Dresden e.V. auf Vorschlag der jeweiligen Direktor*innen für das Albertinum/Galerie Neue Meister erworben wurde und sich seitdem als Leihgabe im Bestand befindet.
Die Gesellschaft für Moderne Kunst in Dresden e.V. unterstützt das Albertinum seit 1994 durch Ankäufe und vielfältige Förderungen. Wir danken der GMKD für die langjährige Unterstützung.
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden

Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden
Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden
Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Galerie Neue Meister

Figurengruppe

Ackermann, Max
Galerie Neue Meister
Figurengruppe
Figurengruppe
Ackermann, Max
Galerie Neue Meister
Zum Seitenanfang