Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer C 287

Die Ricotta-Esser (recto)

Campi, Vincenzo (1536-1591) ? - Hersteller
Unter dem Einfluss flämischer Malerei wandte sich der Cremoneser Maler Campi ab den 1580er Jahren realistischen Genreszenen zu. Die Studie dreier junger Männer und einer Dame diente ihm für sein Lyoner Gemälde der "Ricotta-Esser" (oder einer Variante hierzu). Die Komposition wurde hierbei durch die Quadrierung auf ein größeres Leinwandbild übertragen und die Gesichter der noch recht jungen Modelle durch Studien rustikaler Physiognomien ersetzt.

Beginning in the 1580s, under the influence of Flemish painting, the Cremona painter Campi turned to realistic genre scenes. This study of three young men and a woman was used in his painting in Lyon "The Ricotta Eaters" (or a variant of it). The composition was transferred to a larger canvas by means of the squaring, and the faces of the still very young models were replaced by studies of rustic physiognomies.

(Objekttext in der Ausstellung »Im Reich der Möglichkeiten. Italienische Zeichnungen des 16. Jahrhunderts«, 26.10.2018–20.01.2019, Marion Heisterberg/Gudula Metze)

In Bearbeitung im Rahmen des Katalogisierungsprojekts zu den italienischen Zeichnungen des 16. Jh. (zu den bisher in der Online Collection veröffentlichten Zeichnungen in Kartenansicht)
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Recto unbezeichnet; Verso: oben rechts Aufschrift (durch Montierung nicht vollständig sichtbar).
Carmen C. Bambach: (Teil 3/3) Drawings in Dresden.. More newly identified works by Italian Masters, in: Apollo. The international magazine for collectors, April (2008), Heft April, S. 40–47, S. 42, Abb. S. 43, Nr. 5 (Antonio Campi, nicht Vincenzo Campi; um 1580/87; wohl in Anlehnung an eine Zeichnung Vincenzos für das in mehreren Fassungen überlieferten Gemälde von Vincenzo Campi "Die Ricotta-Esser")

Painters of Reality. The Legacy of Leonardo and Caravaggio in Lombardy, Ausst.-Kat. Cremona 2004, Museo Civico "Ala Ponzone"; New York 2004, The Metropolitan Museum of Art, hg. von Andrea Bayer, New York u. a. 2004, S. 154, Abb. ebd, Nr. 67 (Vincenzo Campi; Studie für Vincenzo Campis "Ricotta-Esser" in Lyon; Text: Giulio Bora)

Marco Tanzi: I Campi, Mailand 2004, Commento alle tavole, Nr. 43 (keine Erwähung des Dresdner Blattes; zu dem entsprechenden Gemälde)

I segni dell’arte. Il Cinquecento da Praga a Cremona, Ausst.-Kat. Cremona 1997/98, Museo Civico "Ala Ponzone", hg. von Giulio Bora und Martin Zlatohlávek, Mailand 1997, S. 20 f, Abb. S. 20 (Vincenzo Campi, nicht unbekannt, italienisch, 16. Jh.; Studie für für Vincenzo Campis "Ricotta-Esser" in Lyon; Text: Giulio Bora; Erstveröffentlichung)

Ludwig Gruner: Verzeichniss der im Königlichen Museum zu Dresden aufgestellten Original-Zeichnungen Alter und Neuer Meister, Dresden 1862, S. 9, Tableau IV (Venezianische Schulen), Nr. 8 (Giorgione; "Flüchtiger Entwurf zu einer Gruppe von vier singenden Figuren [...]")

Alter Bestand, seit 1862 in der Sammlung nachweisbar.

Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Zeichnung

Erinnerung an 1849

Rethel, Alfred
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Erinnerung an 1849
Rethel, Alfred
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Personifikation der Stärke (Fortitudo) mit einem Säulenschaft (Entwurf für eine Figur im Deckengemälde in San Paolo Converso in Mailand)
Campi, Vincenzo
Kupferstich-Kabinett
Campi, Vincenzo

Prunkschlitten nach links, mit Vogelpaar

unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Prunkschlitten nach links, mit Vogelpaar
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang