Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer A 1984-2233

Das Vitzthum-Blochmannsche Gymnasium in der Plauenschen Gasse (etwa heutiger Budapester Straße) in Dresden

Fleischmann, Julius (1813-1879) - Stecher Oehme, Erwin (1831-1907) - Inventor
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
187 x 533 mm (Platte); 228 x 582 mm (Blatt)
Inventarnummer
A 1984-2233
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
in der Platte unter der Darstellung M. "Das v. Vitzthum - Blochmann`sche Gymnasial = Erziehungshaus.", u. l. "Nach der Natur gez. v. E. Oehme." und u. r. "In Stahl gestochen v. J. Fleischmann."
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Druckgraphik
Weitere interessante Objekte
Der Stallhof oberhalb der Pferdetränke mit dem Kanzleihaus und dem Langen Gang am Residenzschloss in Dresden, Sächsischer Kunstverein
Fleischmann, Julius
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett

Hirtin mit Kind an der Brust bei ruhender Herde

Kobell, Wilhelm von
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Hirtin mit Kind an der Brust bei ruhender Herde
Kobell, Wilhelm von
Kupferstich-Kabinett
Fleischmann, Julius
Weitere interessante Objekte
Stadtansicht von Dresden, Blick vom Pieschener Ufer über die Elbe mit Booten auf das Japanische Palais in der Neustadt, die Augustusbrücke und die Altstadt nach Osten
Hasse, Ernst
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang