Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer C 1972-148

Zu Christian Morgenstern "Der Schnupfen"

Grundig, Hans (1901-1958) - Hersteller
Ort, Datierung
Abmessungen
166 x 221 mm (Bläuliches Papier); 220 x 280 mm (weißes Papier)
Inventarnummer
C 1972-148
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
u. M. auf bläulichem bis über den Rand mit dem Gedicht "Der Schupfen" von Christian Morgenstern bezeichnet "Ein Schnupfen hockt auf der Terrasse, auf daß // er sich ein Opfer fasse. Und stürzt sich bald mit // großem Grimm auf einen Menschen, namens // Schrimm. Paul Schrimm erwidert prompt: »Pitschü!« // und hat ihn drauf bis Montag früh. (Ch. Morgenstern); u. r. mit Bleistift bezeichnet "Schnupfen"
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Zeichnung
Weitere interessante Objekte
Die Allegorie Frankreichs (?) beobachtet, wie Italien die Personifikation der Skulptur wieder aufrichtet
Biard, Pierre
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett

Selbstmord ist kein Ausweg! (Kämpft mit der KPD!)

Grundig, Hans
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Selbstmord ist kein Ausweg! (Kämpft mit der KPD!)
Grundig, Hans
Kupferstich-Kabinett
Grundig, Hans
Weitere interessante Objekte
Blatt einer Folge von grotesken Chinoiserien; in: Inventions Chinoises XIX
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang