Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer A 1887-82
Gudula Metze: Ars Nova. Frühe Kupferstiche aus Italien. Katalog der italienischen Kupferstiche von den Anfängen bis um 1530 in der Sammlung des Dresdener Kupferstich-Kabinetts. Mit Beiträgen von Beate Böckem, Susanne Pollack und Barbara Stoltz. Erschienen zur Ausstellung „Zeitenwende. Frühe Druckgraphik aus Italien und den Niederlanden“, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstich-Kabinett, 11. Oktober 2013 bis 19. Januar 2014, Petersberg 2013, S. 156, Kat.-Nr. 96 (Text: Gudula Metze)
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Auf dem Unterlagepapier oben mit Feder in Braun von alter Hand: „Leo Decimus Flore[n]tinus / Pon. Ro. Max.“; unter dem Druck auf nachträglich angesetzten Papierstücken weitere fragmentarisch erhaltene und schwer lesbare Aufschriften mit Feder und in gedruckten griechischen Lettern.
Gudula Metze (Bearb.): Ars Nova. Frühe Kupferstiche aus Italien. Katalog der italienischen Kupferstiche von den Anfängen bis um 1530 in der Sammlung des Dresdener Kupferstich-Kabinetts, Best.-Kat. Kupferstich-Kabinett, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, mit Beiträgen von Beate Böckem, Gudula Metze, Susanne Pollack und Barbara Stoltz, erschienen zur Ausstellung „Zeitenwende. Frühe Druckgraphik aus Italien und den Niederlanden“, Dresden 2013/14, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstich-Kabinett, Petersberg 2013.

Raffael zu Ehren, Ausst.-Kat. Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstich-Kabinett und Gemäldegalerie Alte Meister, Albertinum, 17.05.–07.09.1983, hg. von Staatliche Kunstsammlungen Dresden: Werner Schmidt und Angelo Walther, Dresden 1983, S. 88, Nr. 142, Abb. S. 88 (Römischer Kupferstecher; "Bildnis Papst Leo X."; um 1513; Text: Werner Schmidt)

Hans Wolfgang Singer: Unika und Seltenheiten im Königlichen Kupferstich-Kabinett zu Dresden, Leipzig 1911, o. S, Nr. o. Nr. (italienischer Stecher des 16. Jh.; "Bildnis des Papstes Leo X.")
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Druckgraphik

Ein Milchverkäufer

Giovanni Antonio da Brescia
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Ein Milchverkäufer
Giovanni Antonio da Brescia
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Blatt 25, aus der Serie des Krieges der Römer gegen die Bataver
Tempesta, Antonio
Kupferstich-Kabinett
Giovanni Antonio da Brescia
Weitere interessante Objekte
Blick aus dem Zwingerhof in Dresden nach Nordosten über den nördlichen provisorischen Zwingerabschluss auf die Katholische Hofkirche (Kathedrale) und das Schloss
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang