Ort, Datierung
Abmessungen
233 x 353 mm (Blatt)
Inventarnummer
A 89571
Norberto Gramaccini und Hans Jakob Meier: Die Kunst der Interpretation. Italienische Reproduktionsgraphik 1485–1600, Berlin, München 2009, S. 214 f., Nr. 194.



Manuela Rossi (a cura di): Ugo da Carpi. L’opera incisa. Xilografie e chiaroscuri da Tiziano, Raffaello e Parmigianino, Ausst.-Kat. Carpi, Palazzo dei Pio, 12. Sept. – 15. Nov. 2009, Carpi 2009, S. 142 f., Nr. 26.



Bernhard Maaz (Hg.): Das Kupferstich-Kabinett Dresden, mit Beiträgen von Michael Hering, Petra Kuhlmann-Hodick, Bernhard Maaz, Gudula Metze, Tobias Pfeifer-Helke, Claudia Schnitzer sowie Christian Féraud, Sören Fischer, Dirk Gedlich, Daniela Günther und Franziska Maria Scheuer, Berlin/München 2013, S. 78 f. (Text: Gudula Metze).
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
unbezeichnet
Literatur
Raphael und der klassische Stil in Rom 1515–1527, Ausst.-Kat. Mantua 1999, Palazzo Te / Wien 1999, Albertina, hg. von Konrad Oberhuber mit einem Katalog von Achim Gnann, Mantua/Wien [Verlagsort: Mailand] 1999, Band/Seite S. 68, Nummer 8, Abbildung S. 68 ((Ugo da Carpi nach Raffael; späte römische Zeit Ugos oder in Bologna; Ex. der Albertina, Wien))
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Der Wettstreit zwischen Apoll und Marsyas

Carpi, Ugo da
Kupferstich-Kabinett
Der Wettstreit zwischen Apoll und Marsyas
Der Wettstreit zwischen Apoll und Marsyas
Carpi, Ugo da
Kupferstich-Kabinett
Der Mensch wird zur Arbeit geboren, Blatt 1 aus der Folge "Der Lohn von Arbeit und Fleiß"
Der Mensch wird zur Arbeit geboren, Blatt 1 aus der Folge "Der Lohn von Arbeit und Fleiß"
Heemskerck, Maarten van
Kupferstich-Kabinett

Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz

unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz
Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang