Ort, Datierung
Abmessungen
278 x 337 mm (Blatt)
Inventarnummer
C 1944-297
Provenienz: Julius Freund, Berlin; 21. März 1942 Auktion Galerie Fischer, Luzern, Los-Nr. 61; Ankauf für den "Sonderauftrag Linz"; 2010 Restitution und Ankauf nach gütlicher Einigung mit den Erben nach Julius und Clara Freund.
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
U. l. mit schwarzer Kreide: "A Brendel . 79."
Reproduktion
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Zeichnung

Fuhrmannsbild

Erler, Johann Samuel
Museum für Sächsische Volkskunst
Fuhrmannsbild
Erler, Johann Samuel
Museum für Sächsische Volkskunst
Kupferstich-Kabinett

Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz

Scultetus, Bartholomäus
Kupferstich-Kabinett
Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz
Scultetus, Bartholomäus
Kupferstich-Kabinett
Brendel, Albert Heinrich
Radirungen. Hg. von der Gesellschaft für Radirkunst in Weimar. Jahrg. 1880-89. Weimar 1880-89
Hagen, Theodor
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang