Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer A 136384
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
421 x 254 mm (Blatt, Plattenrand nicht sichtbar)
Inventarnummer
A 136384
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
o. r. [Text mit Autoren]; u. r. spiegelverkehrt bezeichnet: "Oesterreich Fecit 1752"; in der Platte auf der Schriftleiste unterhalb des Bildfelds bezeichnet: "Gravé par Matthieu Oesterreich d'après le Dessein de J: B: Internari // Tirè du Cabinet de S. E. Mons[e]g[n]r[eur]. le Prem[ier]. Ministre // Comte de Brühl. // Dedié â Monsieur Nicolas Corthier. // par son tres humble Serviteur et très affectionnè ami": u. r.: "Matthieu Oesterreich 1752."
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Druckgraphik
Weitere interessante Objekte
Zu Gogol, Nikolai: Taras Bulba. (Blatt 13) Die Abtei brennt (Seite 77)
Hegenbarth, Josef
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Das Römische Haus in Leipzig, vom Musikverleger Hermann Härtel am Peterssteinweg 1834 errichtet, im 2. Weltkrieg zerstört
Marx, Alexander
Kupferstich-Kabinett
Oesterreich, Matthias
Weitere interessante Objekte
Recueil de Quelques Desseins [...] du Cabinet De [...] le Premier Ministre Comte de Brühl. gravés par Matthieu Oesterreich, Dresden: Georg Conrad Walther 1752
Oesterreich, Matthias
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang