Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer A 1954-139

Die Sächsischen Schweiz bei Krippen (Bad Schandau-Krippen) vom linken Elbufer nach Südosten, im Hintergrund die Schrammsteine

Bruder, Johann Friedrich Franz (1782-1838) - Stecher Jentzsch, Johann Gottfried (1759-1826) - Inventor Rittner, Heinrich (1765-) - Verlag
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
374 x 520 mm (Darstellung, Plattenrand unten beschnitten), 444 x 554 mm (Blatt)
Inventarnummer
A 1954-139
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
in der Platte unterhalb der Darstellung "Vue des Carrieres sur l`Elbe prés de Schandau prise du Village de Krippen en Saxe", darüber "bei Heinrich Rittner in Dresden", u. l. "Dessine d`après nature par J. G. Jentzsch" und u. r. "Gravé par J. F. Bruder"
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Druckgraphik
Weitere interessante Objekte
September: Weinlese (Waage), Blatt 9, aus der Serie der zwöft Monate des Jahres II
Tempesta, Antonio
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett

Bildnis des Theologen Salomon van Til

Bernigeroth, Martin
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Bildnis des Theologen Salomon van Til
Bernigeroth, Martin
Kupferstich-Kabinett
Bruder, Johann Friedrich Franz

Der Zackenfall

Bruder, Johann Friedrich Franz
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Der Zackenfall
Bruder, Johann Friedrich Franz
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang