Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer A 131299

Die klassizistische Johanniskirche, nordwestlich des Marktplatzes in Zittau in Sachsen, aus: Der aufrichtige Dresdner Stadt- u. Landbote für das Königreich Sachsen und die angrenzenden Länder.

Franke, J. (um 1840 tätig) zugeschrieben - Hersteller Gärtner, C. A. <Firma> (ab ca. 1830 tätig) - Druckerei Rothe, L. G. (um 1835 tätig) - Verlag
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
192 x 150 mm (Darstellung); 225 x 181 mm (Blatt)
Inventarnummer
A 131299
Bau 1834-1837 von Carl August Schramm nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
unterhalb der Darstellung gedruckt "St. Johannis=Kirche zu Zittau"
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Druckgraphik

Voila une bonne hauteur pour mettre mon baromètré

Daumier, Honoré
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Voila une bonne hauteur pour mettre mon baromètré
Daumier, Honoré
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Die alte Sophienkirche in Dresden von Westen mit dem Goldenen Tor (Renaissancetor, bis 1737 an der Schlosskapelle), aus der Zeitschrift Dresdner Stadt- und Landbote für das Königreich Sachsen
Franke, J.
Kupferstich-Kabinett
Franke, J.

In der Studierstube

Kubin, Alfred
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
In der Studierstube
Kubin, Alfred
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang