Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer C 1937-392

Gastmahl im Hause des Levi (nach einem Entwurf zu dem Gemälde in Venedig, Gallerie dell’Accademia)

Caliari, Paolo, gen. Veronese (1528-1588) Werkstatt - Hersteller
Auf den ersten Blick könnte man das Blatt für eine Vorzeichnung zu Veroneses großem Ölgemälde des Gastmahls des Levi halten, jedoch gibt es ein paar Abweichungen zum ausgeführten Werk. Der Page vor Christus war, wie eine Untersuchung des Ölgemäldes zeigen konnte, einst als Unterzeichnung angelegt. Entsprechend hat man es beim Dresdner Blatt wohl mit einer Kopie nach einer detailliert ausgearbeiteten Vorzeichnung zu tun, die heute verloren ist.

At first glance one might take this sheet to be a preliminary drawing for Veronese’s Feast in the House of Levi, however there are a few discrepancies between it and the finished work. An examination of the oil painting revealed that the page before Christ was once present as underdrawing. Accordingly, the Dresden sheet is probably a copy after a detailed preliminary drawing that has been lost.

(Objekttext in der Ausstellung »Im Reich der Möglichkeiten. Italienische Zeichnungen des 16. Jahrhunderts«, 26.10.2018–20.01.2019, Marion Heisterberg/Gudula Metze)

In Bearbeitung im Rahmen des Katalogisierungsprojekts zu den italienischen Zeichnungen des 16. Jh. (zu den bisher in der Online Collection veröffentlichten Zeichnungen in Kartenansicht)
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Recto unbezeichnet; Verso: unten links mit Grafitstift "1665" (Nr. im Vermächtnis Lahmann) und "C 1937-392 // G", in der Mitte "Paolo Veronese // zum Gastmahl in d Akademie // in Venedig".
Dem künstlerischen Genius auf der Spur. Italienische Zeichnungen aus der Graphischen Sammlung der Museumslandschaft Hessen Kassel, Ausst.-Kat. Kassel 2010/11, Schloss Wilhelmshöhe, bearb. von Christiane Lukatis, Petersberg 2010, S. 142 f. und 191, Nr. 56, Abb. S. 142 f. (Kopie nach Entwurfszeichnung Veroneses)

Andreas Priever: Paolo Veroneses "Gastmahl im Hause des Levi. Zu einer wiederentdeckten Zeichnung aus der Sammlung des Duc de Tallard, in: Bruckmanns Pantheon, LI.1993 (1993), S. 92–100. (Kopie nach Entwurf Veroneses)

1937 aus dem Vermächtnis Johann Friedrich Lahmann (1858–1937), Bremen/Dresden (Lugt 1656b).

Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Zeichnung

Leda mit dem Schwan

Veronese, Paolo
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Leda mit dem Schwan
Veronese, Paolo
Gemäldegalerie Alte Meister
Kupferstich-Kabinett

Gefährlich - Entwurf zum Gemälde

Bulatov, Ėrik V.
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Gefährlich - Entwurf zum Gemälde
Bulatov, Ėrik V.
Kupferstich-Kabinett
Caliari, Paolo, gen. Veronese

Die Auferstehung

Goltzius, Hendrick
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Die Auferstehung
Goltzius, Hendrick
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang