33963 Digitalisate

Lädt...

Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 55483-2
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 55483-2 Sockelkachel Irdenware, hellgelber Scherben, formgepresstes Relief; blassblaue Sprenkelglasur mit irisierendem Glanz Kunstgewerbemuseum
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 55483-3
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 55483-3 Sockelkachel Irdenware, hellgelber Scherben, formgepresstes Relief; blassblaue Sprenkelglasur mit irisierendem Glanz Kunstgewerbemuseum
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 55483-4
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 55483-4 Sockel-Eckkachel Irdenware, hellgelber Scherben, formgepresstes Relief; blassblaue Sprenkelglasur mit irisierendem Glanz Kunstgewerbemuseum
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 55484-1
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 55484-1 Sockel-Eckkachel Irdenware, rötlichgelber Scherben, formgepresstes Relief; blassblaue Sprenkelglasur Kunstgewerbemuseum
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 55484-2
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 55484-2 Sockelkachel Irdenware, rötlichgelber Scherben, formgepresstes Relief; blassblaue Sprenkelglasur Kunstgewerbemuseum
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 51972-1-4
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 51972-1-4 Gewürzset (zwei Salzschalen + zwei Salzlöffel, vermutlich im Originaletui) Silber (?), gegossen, gelötet, Laffen vergoldet; Einsätze: kobaltblaues Glas, geschliffen; Etui: Karton, außen grünes... Kunstgewerbemuseum
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 42624-42651
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 42624-42651 Fliesentableau "Festzug" (28 Einzelfliesen, unvollständig) Villeroy & Boch Dresden (1789 -) | Ausführung Hartsteingut, dickwandiger weißer, leicht rötlich brennender Scherben; Handbemalung in Braun, Ocker und drei Grüntöne... Kunstgewerbemuseum
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 39858
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 39858 Halskette mit Anhänger Silber, teilweise vergoldet; Türkise (nicht alle?), Perlmutt, gefasst Kunstgewerbemuseum
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 52410
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 52410 Blatt-Eckkachel Irdenware, hellbeiger Scherben; formgepresstes Relief, graublaue Transparentglasur Kunstgewerbemuseum
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 47652
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 47652 Schnauzenkännchen Hartgebrannte Irdenware, gelblicher Scherben, oxidierend gebrannt; innen und außen Lehmglasur mit schwarzen Sprenkeln Kunstgewerbemuseum
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 48187
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 48187 Perlentäschchen Glasperlen, Futter Baumwolle, bedruckt, Metallösen Kunstgewerbemuseum
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 50134
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 50134 Vase Farbloses Glas, geblasen, innen rot überfangen, Mündung geschliffen Kunstgewerbemuseum
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 50914
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 50914 Gebäckzange Robert Kraft <Firma> (19. Jh. tätig) | Ausführung Alpacca, versilbert, Laffen innen vergoldet Kunstgewerbemuseum
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 50955
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 50955 Speiseteller Villeroy & Boch Dresden (1789 -) | Ausführung Steingut, elfenbeinfarbener Scherben, formgegossenes Relief; brauner Kupferumdruckdekor, handkoloriert in Grün, Gelb,... Kunstgewerbemuseum
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 51823
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 51823 Sockelkachel Irdenware, beigegelber Scherben, formgepresstes Relief; hellgrüne Transparentglasur Kunstgewerbemuseum
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 55961
Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 55961 Dessertgabel, Modell 132 "Spitzstieliges Empiremuster" Gebr. Köberlin (1828-1965) | Ausführung Silber (800), beidseitig geprägt Kunstgewerbemuseum
Zum Seitenanfang