Ort, Datierung
Abmessungen
H. 21,6 cm, B. 19,1 cm, T. 15,2 cm, B. Fuß: 16,3 cm, T. Fuß: 12,5 cm
Inventarnummer
PE 1624
Das Modell für die Gruppe folgt weitgehend einer Zeichnung von Johann Eleazar Zeissig, genannt Schenau (1737-1806), mit dem Titel "Die glückliche Mutter", die sich heute im Kupferstich-Kabinett Dresden (Inv. Nr. C 1874-16) befindet. Mit der Entwurfszeichnung Schenaus, dessen Schaffen von der Malerei Jean Baptiste Greuze beeinflusst war, gelangte der als zeitgemäß erachtete französische Stil in die Manufaktur.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Marke: unterglasurblaue gekreuzte Schwerter mit Stern und zwei Strichen; Formnummer: "E 69"
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Plastik

Büste des Postmeisters Schmiedel

Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Büste des Postmeisters Schmiedel
Büste des Postmeisters Schmiedel
Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Porzellansammlung

Elementvase "Wasser"

Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Elementvase "Wasser"
Elementvase "Wasser"
Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Acier, Michel Victor

Prunkkamin mit zugehörigem Kaminbesteck

Neuber, Johann Christian
Grünes Gewölbe
Prunkkamin mit zugehörigem Kaminbesteck
Prunkkamin mit zugehörigem Kaminbesteck
Neuber, Johann Christian
Grünes Gewölbe
Zum Seitenanfang