Ort, Datierung
Meissen, 1756
Abmessungen
H. 24,6 cm, B. 19,1 cm
Inventarnummer
PE 3609
Die mit 1756 datierte Signatur des Malers Johann Martin Heinrici auf der Rückseite der Porzellanplatte bezeichnet eine von vier gesicherten Arbeiten. Zahllose Malereien von ihm blieben nach den Gepflogenheiten der Manufaktur anonym. Das Bildnis entstand vermutlich nach einem Gemälde von Pietro Rotari (1707 - 1762).
Die Porträts des Königspaares stellen die ersten größeren Porzellanbilder überhaupt dar.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
ohne Formen-Nr., ohne Marke, Signatur des Malers auf der Rückseite: J. M. Heinrici. fec. 1756,
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Platte

Teller

Menzel, Christian Gottlieb
Grünes Gewölbe
Teller
Teller
Menzel, Christian Gottlieb
Grünes Gewölbe
Porzellansammlung

Büste des Postmeisters Schmiedel

Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Büste des Postmeisters Schmiedel
Büste des Postmeisters Schmiedel
Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Maria Josepha, Polen, Königin

Königin Maria Josepha, Gemahlin von König August III. (1699-1757)

Mengs, Anton Raphael
Gemäldegalerie Alte Meister
Königin Maria Josepha, Gemahlin von König August III. (1699-1757)
Königin Maria Josepha, Gemahlin von König August III. (1699-1757)
Mengs, Anton Raphael
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang