Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 67061
Material und Technik
Abmessungen
17,5 x 16 x 13,5 cm, 184 g
Inventarnummer
67061
Ein Gefäß aus der Schale des Kalebassenfruchtbaums (crescentia cujete) mit einem kleinen, kreisrunden Deckelchen auf der Öffnung (Durchmesser 5,5 cm). Die Kalebasse ist glänzend schwarz und mit Ritzornamenten, die gelblich hervortreten, versehen. Dargestellt sind Blätter- und Kreisornamente. Die Kreise sind aller Wahrscheinlichkeit nach mit dem Zirkel gezogen, da die Einstichstelle noch zu sehen ist. An einer Stelle ist das Material gesprungen.
In den vorhandenen Archivalien wie auch am Objekt finden sich keine weiteren Anhaltspunkte über Erwerbsart und –zeit, oder über Sammler und Vorbesitzer des Objekts. (MVL, Frank Usbeck, 10.11.2022)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Hausrat

Serpentinsteinplastik: "Mann verstaut Jagdbeute"

uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Weitere interessante Objekte
Serpentinsteinplastik: "Mann verstaut Jagdbeute"
uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Völkerkundemuseum Herrnhut

Buttertee- Stampfer

uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Weitere interessante Objekte
Buttertee- Stampfer
uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang