Modell eines Seglers

Material und Technik
Abmessungen
23 x 28 x 18 cm
Inventarnummer
66615
Modell eines Seglers aus Suriname, hergestellt durch Creolen. Das Bootsmodell besteht aus einer Fruchtschale mit zwei Masten, zwei auslegerartigen Stangen, die durch die Bootswand gesteckt sind und zu beiden Seiten weit herausragen. An ihnen ist das Tauwerk befestigt. Diese Bauart ist eher ungewöhnlich. Zwei Strickleitern führen zu den Mastspitzen, die mit stark verblichenen Wimpeln in den holländischen Farben (rot, weiß, blau) geschmückt sind.
Kultureller Kontext
Kreolen
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Modell

Umgebindehaus (Modell)

Schmidt, Karl
Museum für Sächsische Volkskunst
Umgebindehaus (Modell)
Umgebindehaus (Modell)
Schmidt, Karl
Museum für Sächsische Volkskunst
Völkerkundemuseum Herrnhut

Tranlampe

Völkerkundemuseum Herrnhut
Tranlampe
Tranlampe
Völkerkundemuseum Herrnhut
Zum Seitenanfang