Hundeschlitten

Ort, Datierung
Nordamerika, Kanada, Labrador
Abmessungen
Breite Schlitten: 17,5 cm, T: 4 cm, Höhe mit Puppe: 8 cm, Hunde jeweils B: 2,5 - 3 cm, H: 1,5
Inventarnummer
67951 a-g
Ein Hundeschlittenmodell aus Holz mit elfenbeinbeschlagenen Kufen und einem Hundegespann aus Elfenbein. Der Schlitten verfügt über acht Sitzbretter und ist vollständig mit Fell bezogen. Auf dem Schlitten ist eine Harpune mit Zwirn befestigt. Im Gespann befinden sich vier Hunde, lt. Karteikarte waren es ursprünglich neun. Zum Ensemble gehört zudem eine sitzende Frauenfigur aus Holz, die mit einem Mantel aus Fell bekleidet ist. Dieser zeigt die typische große Kapuze und den langen Rückenschoß der regionalen Frauenkleidung. (MVL, Frank Usbeck, 20.06.2019)
Kultureller Kontext
Inuit
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Modell

Umgebindehaus (Modell)

Schmidt, Karl
Museum für Sächsische Volkskunst
Umgebindehaus (Modell)
Umgebindehaus (Modell)
Schmidt, Karl
Museum für Sächsische Volkskunst
Völkerkundemuseum Herrnhut

Tranlampe

Völkerkundemuseum Herrnhut
Tranlampe
Tranlampe
Völkerkundemuseum Herrnhut
Zum Seitenanfang