Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 68836 a, b
Ort, Datierung
Osteuropa, Russland, Kalmückien, vor 1817
Material und Technik
Abmessungen
Höhe: 18 u. 20 cm
Inventarnummer
68836 a, b
Zwei Kostümpuppen in der traditionellen Tracht der Kalmyken. Beide Puppen wurden von Ludwig G.F. Schweinitz zusammen mit einem Kibtika-Model, von dem nur noch einzelne Teile (69917, 69382) erhalten sind, eingeliefert. Schweintz weilte als Missionsvorsteher von 1809 bis 1817 in Sarepta. (VMH, Johanna Funke, 01.10.2020)
Kultureller Kontext
Kalmyken (Erwerbung)
Annegret Nippa: Ethnographie und Herrnhuter Mission, Dresden 2003, Abb. S. 56
Creditline
Völkerkundemuseum Herrnhut, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Spielzeug

Werbeschild

uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Weitere interessante Objekte
Werbeschild
uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Völkerkundemuseum Herrnhut

Pfeife in Form eines Huhnes

Thielemann, Gerd
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Pfeife in Form eines Huhnes
Thielemann, Gerd
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang