Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 9248 KB

Quechua-Frauen weben Gürtel in der Nähe der Festung Sacsayhuaman, Cuzco

Hartwig, Werner (1933-2011) - Fotograf
Ort, Datierung
Abmessungen
2,4 x 3,6 cm
Inventarnummer
9248 KB
Dr. Werner Hartwig war langjähriger wissenschaftlicher Mitarbeiter des Museums für Völkerkunde zu Leipzig und Kustos für den Bereich Ost – und Westasien, später auch für Mittel- und Südamerika..
Im Auftrag des Museums reiste er 1971- 1972 nach Peru, Brasilien, Curacao, Argentinien, Chile und Mexico.
Kultureller Kontext
Quechua (dargestellte Kultur)
Creditline
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Fotografie
Weitere interessante Objekte
Kleidung der Nanaier in der Sibirien-Abteilung der Staatlichen Museen für Ethnographie der Völker der Sowjetunion, Leningrad (Sankt Petersburg)
Hartwig, Werner
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Porträt einer jungen Frau mit ponchoartigem Überwurf aus Ponape (Pohnpei) - Album "Museum Godeffroy: Südsee-Typen", Tafel 27
Kubary, Jan Stanislaus
Museum für Völkerkunde Dresden
Hartwig, Werner

Blumenbinderin bei der Arbeit

Stillfried, Raimund von
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Blumenbinderin bei der Arbeit
Stillfried, Raimund von
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang