Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer A 0039
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
Höhe 22 cm, Höhe des Glases 14,5 cm, Dm 7,6 cm
Museum
Inventarnummer
A 0039
Auf dem kleinen Wappenhumpen befindet sich das sächsische Kurwappen mit dem Herzogtum Jülich, Cleve und Berg sowie die Buchstaben I.G.H.Z.S.G.C.V.B.C. samt Jahreszahl 1621. Auf der Gegenseite ist ein rötlicher Ziegenbock mit schwarzen Hörnern gemalt. Der Deckel zeigt weiße Linien und bunte Flächenmuster.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
kleines sächs. Wappen sowie I.G.H.Z.S.G.C.V.B.C. 1621
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gefäß
Weitere interessante Objekte
Deckel einer Zuckerdose [Unterteil Verlust seit 1945]
Kunstgewerbemuseum
Rüstkammer

Porträtmedaillon Johann Georg I., Kurfürst von Sachsen

Johann Georg, Sachsen, Kurfürst
Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Porträtmedaillon Johann Georg I., Kurfürst von Sachsen
Johann Georg, Sachsen, Kurfürst
Kunstgewerbemuseum
Johann Georg, Sachsen, Kurfürst
Weitere interessante Objekte
Spielstein / Brettspielkasten mit 30 Spielsteinen
Rüstkammer
Zum Seitenanfang