Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer i. 0013.01

Wams / Prunkkleid des Kurfürsten Johann Georg I. von Sachsen

Ort, Datierung
Abmessungen
Brustumfang 109 cm Taillenumfang 108 cm Rückenbreite 44,5 cm Vorderbreite 38 cm Schulterbreite 17,8 cm VM Vorderlänge (ohne Kragen) 29 cm VM Schoßlänge 16 cm VM Vorderlänge gesamt (ohne Kragen) 45 cm Vorderlänge (Schulter-Saum) 37,5 cm HM Rückenlänge (ohne Kragen) 38,4 cm HM Schoßlänge 16 cm HM Rückenlänge gesamt (ohne Kragen) 54,4 cm Armlochumfang (Vorder-/Rückenteil) 59,1 cm Halsumfang Kragen 46,8 cm Außenweite Kragen 44,5 cm VM Kragenhöhe 2,1 cm HM Kragenhöhe 4,2 cm Ärmelsaum Umfang 24,2 cm Ärmellänge gesamt 63,2 cm Schulterpattenbreite 2,7 cm Ärmelschlitzlänge 15,7cm Gewicht: 1,040 kg Gewicht gesamt mit Figurine: 14,880 kg
Museum
Inventarnummer
i. 0013.01
Das Ensemble aus Wams und Hose besteht aus grünem Seidensamt. Ein rautenförmiges Muster aus goldenen Gespinstfäden bedeckt den Stoff. Innerhalb der Rauten befinden sich gestickte Pflanzenstängel mit Blüten. Pailletten aus vergoldetem Silber verteilen sich regelmäßig.

Faszinierend ist die spezielle Behandlung des Samtes. Dessen Florschlaufen sind nur innerhalb begrenzter Partien aufgeschnitten. Der Wechsel von aufgeschnittenem und unaufgeschnittenem Flor ergibt reizvolle Farbkontraste. Diese präzise, sehr zeitaufwendige Handarbeit wurde von Samtaufschneidern vorgenommen.

Die längs geschlitzten Ärmel sind aus einem Seidenatlas in hellerem Grün geschneidert und tragen ebenfalls gestickte Blütenstängel mit Pailletten. Reihen kleiner grün-goldener Posamentknöpfe zieren die Vorderseite des Wamses, die Ärmel und die Außennähte der Hose.

Der Mode der 1620er Jahre folgend hat das Wams schmale Ärmel, Schulterpatten, einen niedrigen Stehkragen und trapezförmige Schöße. Unter den erhaltenen Gewändern Johann Georgs I. nimmt es mit seinem ziselierten Samt eine Sonderstellung ein.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Herrenkleid
Weitere interessante Objekte
Armbrustwinde / Garnitur bestehend aus Armbrust und Armbrustwinde
Rüstkammer
Rüstkammer

Hose / Herrenkleid

August, Sachsen, Kurfürst
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Hose / Herrenkleid
August, Sachsen, Kurfürst
Rüstkammer
Zum Seitenanfang