Bildnis einer Dame mit Federbarett (vermutlich Selbstbildnis)

Anguissola, Sofonisba (um 1530/40-1625) - Hersteller
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Unten links mit Feder in Braun "man [?] di Sofonisba di Cremona"; auf der Rückseite des Unterlagepapiers in der Mitte mit Bleistift "Sofonisba Anguiscola", unten links mit Bleistift "1409" (Nr. im Vermächtnis Lahmann) und "C 1937-785 // G"
Literatur
The Glory of Baroque Dresden. The State Art Collections Dresden, Ausst.-Kat. Jackson/Mississippi 2004, Mississippi Arts Pavilion, hg. von The Mississippi Commission for International Cultural Exchange/The Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Jackson/Mississippi 2004, S. 100, Nr. 2.2, Abb. S. 100 (Sofonisba Anguissola; "Portrait of a Lady"; Text: Christien Melzer)

Evelyn Welch: Painting as Performance in the Italian Renaissance Court, in: Stephen J. Campbell (Hg.): Artists at Court. Image-Making and Identity. 1300–1550, collection of essays based on a symposium held in March 2002 at the Isabella Stewart Gardner Museum, Boston, Boston 2004, S. 30–32, Abb. S. 30, Nr. 1.6 (Sofonisba Anguissola; "Female Portrait"; dat. um 1562)

Weltsichten. Meisterwerke der Zeichnung, Graphik und Photographie [2007 erneut publiziert unter dem Titel "Das Kupferstich-Kabinett in Dresden. Zeichnung, Graphik und Photographie"], Ausst.-Kat. Dresden 2004, Kupferstich-Kabinett, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, hg. von Wolfgang Holler und Claudia Schnitzer, München/Berlin 2004, S. 79 (Sofonisba Anguissola; "Bildnis einer Dame mit Federbarett"; dat. nach 1580; "Die Zeichnung, von der wir nicht genau wissen, ob es sich tatsächlich um ein Selbstbildnis handelt, zeigt eine junge Dame in modischer Kleidung. [...] Zu Beginn der 1580er Jahre kehrte sie [Anguissola] in ihre Heimat zurück. Aus dieser Zeit stammt unser Bildnis."; Text: Wolfgang Holler)

Sofonisba Anguissola e le sue sorelle, Ausst.-Kat. Cremona 1994, Centro Culturale "Città di Cremona" / Wien 1995, Kunsthistorisches Museum / Washington 1995, The National Museum of Women in the Arts, hg. von Paolo Buffa, Mailand 1994, S. 280, Nr. 41, Abb. S. 281 (Sofonisba Anguissola; "Ritratto femminile"; "[...] è tuttavia molto probabile una datazione ancora entro il Cinquecento al rientro dell’artista in Italia dopo l’esperienza spagnola."; Text: Giulio Bora)

Giulio Bora: Maniera, ‘Idea’ e natura nel disegno cremones
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Zeichnung

Fuhrmannsbild

Erler, Johann Samuel
Museum für Sächsische Volkskunst
Fuhrmannsbild
Fuhrmannsbild
Erler, Johann Samuel
Museum für Sächsische Volkskunst
Kupferstich-Kabinett

Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz

unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz
Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang