Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer C 634
Die Zeichnung befand sich ehemals in einem Klebeband mit Zeichnungen aus der Sammlung Gottfried Wagner (1. Rang, "Sujets dʼhistoire" 4/6, Tome de Maitres Italiens, Inv.-Nr. Ca 24)

In Bearbeitung im Rahmen des Katalogisierungsprojekts zu den italienischen Zeichnungen des 16. Jh. (zu den bisher in der Online Collection veröffentlichten Zeichnungen in Kartenansicht)
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Recto: unten in der Mitte mit Feder in Braun "Valentin. f."; Verso: oben mittig, mit Rötel Montierungsvermerk "No1", oben rechts, mit Feder in Braun, Schemazeichnung zur Anordnung auf einem Albumblatt, links daneben "Valentin or[iginal] // 16 [Groschen] (Preisangabe), mittig mit Bleistift "6 g[Groschen] (Preisangabe) // Valentino // [...] // 4 [Groschen] (Preisangabe).

t Montierungsvermerk "ad f 46 [?]" // no 1“ sowie
Das Dresdner Kupferstichkabinett und die Albertina. Meisterzeichnungen aus zwei alten Sammlungen, Ausst.-Kat. Wien 1978, Kupferstich-Kabinett, bearb. von Christian Dittrich, Glaubrecht Friedrich, Hans-Ulrich Lehmann, Gertraute Lippold, Werner Schmidt, Veronika Birke und Walter Koschatzky, Wien 1978, S. 113, Nr. 105, Abb. S. 113

Das Dresdner Kupferstichkabinett und die Albertina. Meisterzeichnungen aus zwei alten Sammlungen, Ausst.-Kat. bearb. von Christian Dittrich, Glaubrecht Friedrich, Hans-Ulrich Lehmann, Gertraute Lippold, Werner Schmidt, Veronika Birke und Walter Koschatzky, Dresden 1978, S. 104, Nr. 105, Abb. S. 104

Hundert Zeichnungen alter Meister aus dem Dresdener Kupferstich-Kabinett, Ausst.-Kat. Museumspavillon Mirabellgarten Salzburg, Juli - August 1966, bearb. von Christian Dittrich, Salzburg 1966, S. 16, Nr. 10, Abb. Nr. 15 (Valentin de Boulogne; "Die Kreuztragung"; Text: Christian Dittrich)

Louis Demonts: Dessins français des cabinets d’Allemagne, in: Bulletin de la Société de l’Histoire de l’Art français (1909), S. 259–290, S. 267 (Valentin de Boulogne; "Portement de croix")

1728 erworben mit der Sammlung von Gottfried Wagner (1652–1725), Leipzig. Ehemals in Klebeband Ca 24 („Tome de Maitres Italiens“), der 1728/38 angelegt wurde, um Zeichnungen aus der Sammlung Wagner aufzunehmen.

Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Zeichnung

Natürliche und affektierte Handlungen des Lebens

Chodowiecki, Daniel
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Natürliche und affektierte Handlungen des Lebens
Chodowiecki, Daniel
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett

Märtyrer oder Heiliger, mit Zweig in der Rechten

Fenzoni, Ferraù
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Märtyrer oder Heiliger, mit Zweig in der Rechten
Fenzoni, Ferraù
Kupferstich-Kabinett
Fenzoni, Ferraù
Weitere interessante Objekte
Herkules auf einem Pferd mit zwei Hinterteilen jagt die Hirschkuh am Fuße des Artemisischen Gebirges; Blatt 8 einer Folge verschiedener mythologischer Themen im Oval mit Umschrift
Delaune, Étienne
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang