Gerhard Schulze, Meister im CLG Grimma

Falkenthal, Wilfried (1942-) - Künstler
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
92,4 x 76,4 cm
Museum
Inventarnummer
L03056
Mit Beginn der 1980er Jahre entziehen sich die Künstler der DDR zunehmend den ideologischen Vorgaben der Partei. Der an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst ausgebildete Maler zeigt hier eine wenig einladende Industrielandschaft, von der sich mit energischem Schritt ein in Arbeitskleidung gehüllter Mann entfernt. Er läuft geradewegs auf eine Fehlstelle in einer kleinen Mauer zu, vor der sich knospende Pflänzchen, zarter Löwenzahn sowie eine Schnecke – Symbole einer heilen, unzerstörten Natur - befinden. Der Künstler hatte über viele Jahre intensive Kontakte und Arbeitsbeziehungen zum VEB Chemieanlagenbau Grimma.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
u.r. Falkenthal 80/81
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden

Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden
Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden
Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister

Bildnis Martha Koschel, Elektriker im CLG Grimma

Falkenthal, Wilfried
Kunstfonds
Bildnis Martha Koschel, Elektriker im CLG Grimma
Bildnis Martha Koschel, Elektriker im CLG Grimma
Falkenthal, Wilfried
Kunstfonds

Vom Aufstand im Menschen, Variation I

Nagel, Maja
Kunstfonds
Vom Aufstand im Menschen, Variation I
Vom Aufstand im Menschen, Variation I
Nagel, Maja
Kunstfonds
Zum Seitenanfang