Gueridon

Heckel, Michael II (vor 1686(?)-1726) | Silberschmied
Gueridons dienten unter anderem der repräsentativen Ablage und Zurschaustellung von Würdezeichen. Sie standen bevorzugt vor Spiegeln. Dieses Paar Gueridons (siehe Inv.-Nr. P 0346) gelangte 1928 aus dem Turmzimmer des Dresdner Residenzschlosses in die Rüstkammer.
Museum
Abmessungen
Höhe 116,3-117 cm Tiefe ca. 38 cm Durchmesser ca. 29,5 cm Gewicht 13,011 kg
Inventarnummer
P 0347
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant
Schreibkassette / Schreibkassette mit Tintenfass, Streusanddose, Schere und Schlüssel
Schreibkassette / Schreibkassette mit Tintenfass, Streusanddose, Schere und Schlüssel
Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen
Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen Bottschild, Samuel

Gueridon

Heckel, Michael II

Gueridon
Gueridon Heckel, Michael II
Zum Seitenanfang