Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer IV 0118.01

Anderthalbhänder / Anderhalbhänder mit Scheide und Messer

Der Anderthalbhänder bildet mit der zugehörigen Scheide und Beimesser (Inv.-Nr. XI 0091.01, XI 0091.02) laut den alten Rüstkammerinventaren ein Andenken an den fast einjährigen Aufenthalt Herzog Augusts von Sachsen am Hof des Königs Ferdinand I. in den Jahren 1542/43.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Klinge Rückseite Marken: Passauer Wolf [Nachahmung?], gebogene Linie gespiegelt; Klinge Rückseite Inschrift: DIEN (weitere Zeichen unleserlich, lt. Ehrenthal DIENST)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Griffwaffe

Dolch / Dolch mit Scheide

unbekannt
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Dolch / Dolch mit Scheide
unbekannt
Rüstkammer
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Treffertafel / Bolzenkasten mit Zubehör
Rüstkammer
Zum Seitenanfang